JBL SilicatEx Rapid

Filtermaterial zur Entfernung von Kieselsäure

  • Beugt Kieselalgen vor
  • Garantierte Effektivität
  • Sauberes und gesundes Wasser
  • € 22,99 (€ 5,75 / 100 g)

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Noch 3 Stück auf Lager

Zustellung am Montag, 25. Januar: Bestellen Sie heute bis 13:30 Uhr.

Inhalt: 400 g

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: JBL-6234700, Inhalt: 400 g

EAN: 4014162623478

  • Beugt Kieselalgen vor
  • Garantierte Effektivität
  • Sauberes und gesundes Wasser

Beschreibung

Das JBL SilikatEx Rapid ist ein granuliertes Filtermedium für den Einsatz in Außenfiltern von Süß-und Meerwasser-Aquarien und dient der Entfernung von Kieselsäure (Silikate) die zur Bildung von Kieselalgen führt.

Sauberes und gesundes Wasser
Pflanzen-, Futterreste und Stoffwechselprodukte verschlechtern die Qualität des Aquarienwassers. Gute Wasserqualität ist zur Förderung der Gesundheit von Fischen und Pflanzen im Aquarium notwendig. Diese kann durch Aquarienfilter erreicht werden. Die Filter saugen das Aquarienwasser an und ziehen die Verschmutzungen und Abfallstoffe aus dem Wasser heraus. Filter bieten auch schadstoffabbauenden Bakterien einen idealen Lebensraum und können mit verschiedenen Filtermaterialien bestückt werden, um einen bestimmten Zweck zu erzielen.

Schöne Aquarien ohne lästige Algen
Kieselalgen bilden bräunliche Beläge auf Pflanzen, Bodne und Dekorationen. Sie bilden sich, wenn das Wasser mehr als 0,4 mg/l Kieselsäure (Silikate – SiO2) enthält. Meist wird die Kieselsäure über das Leitungswasser eingebracht. Die Kieselsäure dient den Kieselalgen zum Skelettaufbau. Zur Bekämpfung wird dem Wasser einfach die Kieselsäure entzogen und die Algen sterben ab, bzw. können sich gar nicht erst bilden.

Kieselalgen sind weder giftig noch schädlich. Sie bilden im Malawi- oder Tanganjika-See Afrikas sogar einen Teil der Nahrungsgrundlage für Aufwuchs fressende Buntbarsche. Da die Algen bräunliche Beläge bilden, die wir als unschön betrachten, möchten wir sie aus dem Aquarium entfernen.

Unterschied Kieselalgen/ Schmieralgen
Beide Algengruppen können sehr ähnlich aussehen. Wenn man sie jedoch zwischen die Finger nimmt, kann man den Unterschied erfühlen: Schmieralgen fühlen sich auch bei längerem Reiben schmierig und schleimig an, wohin gehend Kieselalgen sich immer noch rauh anfühlen.

Spezielle Filterung
SilikatEx Rapid entfernt Silikat aus Süß- und Meerwasser-Aquarien. Dadurch wird unerwünschten Kieselalgen (braune oder rote Beläge) die oft nach Frischwasserzugabe auftreten, die Nahrungsgrundlage entzogen. Auch beim Einsatz von Osmose-Anlagen ohne speziellen Silikatentferner-Membrane können Kieselalgen auftreten. Unter anderem entfernt SilikatEx Rapid auch Phosphate und kontrolliert dadurch das Wachstum anderer Algen. Das Filtermaterial schafft biotopgerechte Lebensbedingungen.

Einfache Anwendung
JBL SilikatEx Rapid wird in den Universalfilterbeutel umgefüllt und in den Filter eingebettet und ist dann sofort einsatzbereit. Der Silikat-Gehalt kann mit dem JBL Silikat-Test SiO2 überpürft werden: Werte unter 0,4 mg/l verhindern die Bildung von Kieselalgen. Garantierte Effektivität: JBL SilikatEx Rapid bindet bis zu 30.000 mg Silikat (SiO2)/ kg.

Lieferumfang:
1 x 400 gJBL SilikatEx Rapid für Aquarien von 200-400l, inkl. Netzbeutel und Verschluss- Clip

Unser Experte Oliver Knott empfiehlt:
Das JBL SilikatEx rapid ist ein granuliertes Filtermedium für den Einsatz in Außenfiltern von Süß-und Meerwasser-Aquarien und dient der Entfernung von Kieselsäure (Silikate) die zur Bildung von Kieselalgen führt.

Marken (Hersteller): JBL

Fragen & Antworten zu JBL SilicatEx Rapid

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

5,0 von 5 Sternen
1 (100%)
0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)

1 Bewertung

Es gibt noch keine Erfahrungsberichte auf Deutsch, aber 1 Erfahrungsbericht in einer anderen Sprache.